Einträge von admin

Danke, dass Sie uns die Treue halten!

Fußballer der Spielvereinigung Greuther Fürth bedanken sich bei unserer Chefin und damit letztendlich bei allen Mitarbeitern unseres Unternehmens Bundesliga ohne Zuschauer ist für alle Beteiligten – Fans und Fußballer – ein wirklicher Verlust an Lebensfreude. Die fehlenden Einnahmen schmerzen. Und viele Unternehmen, die ihre Vereine mit Sponsorengeldern unterstützen, müssen kämpfen. Das gilt letztendlich auch für […]

,

Motivationsrezept: So normal wie möglich leben und arbeiten

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich und Ingrid Hofmann verraten im Orange Talk „Positiv denken!“, wie sie versuchen, dem „Corona-Blues“ zu trotzen „Eigentlich habe ich von Natur aus eine fröhliche Grundhaltung. Aber momentan finde ich es wirklich nicht leicht, positiv zu denken“, sagt unsere Chefin Ingrid Hofmann. „Darum versuche ich, die derzeitige Situation einigermaßen zu akzeptieren und […]

,

Schokolade für’s Klima

Spende an die Tafel e.V., sodass unser Klimaschutzprojekt noch ein bisschen weiter vorangetrieben wird In unserem Jubiläumsjahr 2020 haben wir ein neues Nachhaltigkeitsprojekt ins Leben gerufen. Wir wollten, wie in unserem Jubiläumsjahr 2005, Bäume pflanzen. Damals haben wir gemeinsam mit unseren Kunden eine Baumallee in Gera auf dem ehemaligen Wismut Gelände (Uranabbau) angelegt. Heute ist […]

, ,

Niederlassungs-Leiter mit Staplerschein

Sieben Mitarbeiter von Smurfit Kappa absolvierten erfolgreich ihren Gabelstapler-Kurs, den das Dingolfinger Hofmann-Schulungszentrum in dem Unternehmen in Zwiesel durchführte. Unser Niederlassungsleiter Robert Probst nahm ebenfalls erfolgreich teil. „Ich wollte es einfach mal wissen und habe selbst an dem Staplerkurs teilgenommen. Jetzt kenne ich nicht nur die theoretischen Grundlagen, sondern weiß, wie man einen Gabelstapler richtig […]

,

Ich gehöre dazu

Damit ihr Sohn bessere Zukunftschancen bekommt, hat Rita Denes ihr Heimatland Ungarn vor fünf Jahren verlassen Freunde und Bekannte hatten sie gewarnt. Wenn du nach Deutschland gehst, brauchst du mehrere Monate, um einen Job zu finden. „Es war aber völlig anders. Ich habe nachts eine Mail an die Hofmann-Niederlassung geschrieben und bekam am nächsten Morgen […]